Über uns

Träger der Umsetzung der Idee Skateline Albula ist der gleichnamige Verein mit Sitz in Surava

Präsident: Giorgio Bossi, CH-7472 Surava
Aktuarin: Martina Brazerol-Bossi, CH-7493 Schmitten/Albula
Eismeister: Claudio Bossi, CH-7472 Surava
Materialverwalter: Urs Oeschger, CH-7477 Filisur
Kassier: Luzi Schmid, CH-7122 Valendas

Seit Herbst 2002 haben viele Freiwillige und Vereinsmitglieder an der Strecke gearbeitet. Der Waldweg musste für die Natureisbahn vorbereitet, drei Pumpstationen eingerichtet und Fahrzeuge für die Eispräparierung und -pflege ausgerüstet werden. Weitere Infos siehe Seite "Medien".

Damit wir Ihre Sicherheit auch in schneearmen Zeiten gewährleisten können, besteht die Basis für die Eisbahn aus technischem Schnee, den wir ohne chemische Zusätze bei geeigneten Temperaturen unter dem Gefrierpunkt herstellen.

Am 17.12.2008 haben wir den Tourismusnagel erhalten! Mehr dazu

Im Sommer/Herbst 2010 erfolgte die Erweiterung unseres Start-Ziel-Zentrums in Surava

Im Sommer/Herbst 2017 ist die zweite Erweiterung unseres Start-Ziel-Zentrums in Surava im Gang: Vergrösserung Garderobe und Lagerräume
und im Frühling 2018 erfolgt der Umbau von Küche und WC-Anlage